Unter einer Einliegerwohnung versteht man in der Regel eine kleine selbstständige Wohnung, die sich innerhalb eines einzeln stehenden Gebäudes oder in einem Nebengebäude einer größeren Wohnanlage befindet.

In der Regel wird die Einliegerwohnung bei dem Eigentümer des Hauptgebäudes eingebaut, so dass das Gebäude somit als Einheit betrachtet werden kann. Die Einliegerwohnung bietet somit eine preiswerte, kleine Wohnungslösung für einzelne Personen oder Paare. Sie findet sich meistens in Wohngebieten oder in Einzelhäusern, in denen der Eigentümer zusätzliche Einnahmemöglichkeiten wünscht.

Im Gegensatz zu einer separaten Wohnung werden bei einer Einliegerwohnung mehrere Räume innerhalb desselben Gebäudes miteinander verbunden. Zu den spezifischen Merkmalen einer Einliegerwohnung gehören häufig der Zugang mit eigenem Eingang, ein kleiner Wohnbereich, kleine Küchenzeile, ein Badezimmer, ein separates Schlafzimmer und eine Abstellkammer als zusätzliches Extra.